justitia 003

Genießen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft im Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V. und lesen Sie zur ersten schnellen Information unseren Flyer.

 

Mitglied werden

Mitglied werden können Sie durch Beitritt.

Bitte wählen Sie im Menü den Punkt Beitrittserklärung und senden das Beitrittsformular an den Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

 

Was kostet die Mitgliedschaft? 

Die Mitgliedsbeiträge sind 1/4 jährlich an den Verband zu leisten bzw. werden eingezogen.

 

für

Beitrag pro Quartal

Anwärter

9,90 EUR

Aktive bis einschließlich A10 (2)

24,00 EUR

Aktive A11 (2)

28,00 EUR

Aktive ab A12 (2)

31,00 EUR

Aktive Teilzeit (2)

20,00 EUR

Aktive außerhalb Schleswig-Holstein (2)

28,00 EUR

Beurlaubte (1), (2)

9,00 EUR

Pensionäre (1), (2)

15,00 EUR

 

zu (1): Die Fachzeitschrift "Der Deutsche Rechtspfleger" kann zusätzlich
         gegen ein Entgelt i. H. v. 8,00 EUR / pro Quartal bezogen werden.

zu (2): Die Rechtspflegerstudienhefte können von allen Mitgliedern zusätzlich
         für 6,00 EUR / pro Quartal bezogen werden

 

Was bekomme ich regelmäßig?

Jedes Mitglied erhält regelmäßig die Fachzeitschrift "Der Deutsche Rechtspfleger". In den Mitgliedsbeiträgen ist der Bezug dieser Zeitschriften außer bei Beurlaubten und Pensionären enthalten. Rechtspflegeranwärter bekommen zusätzlich die gefragten Studienhefte. Der Vorstand erstellt zudem Informationsblätter, sog. Newsletter, die jedes Mitglied per Mail erreichen. Das hat den Vorteil, Sie immer aktuell über die Verbandsarbeit zu informieren und Sie effizient und zügig in die Verbandspolitik mit einzubeziehen. 

 

Änderung Ihrer persönlichen Daten

Hat sich an Ihren persönlichen Verhältnissen etwas geändert (Versetzung, Beurlaubung, Pensionierung, neue Email), teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir Sie auch künftig erreichen können.

Bitte wählen Sie im Menü den Punkt Änderungserklärung und senden das Änderungsformular an den Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V. 

 

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Mitglieder des BDR LV S-H e. V.

Der Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V. hat mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung AG eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für seine Mitglieder abgeschlossen, der sich bisher mehr als 100 seiner Mitglieder angeschlossen haben. Aufgrund von nachträglichen Verhandlungen sind die Jahresbeiträge um fast 20 % gesenkt worden, wobei die Versicherungssummen auf runde Beträge umgestellt wurden.

Der Versicherungsschutz betrifft Vermögensschäden, die weder Personenschäden noch Sachschäden sind, noch sich aus solchen herleiten lassen. Er umfasst als Vorwärtsdeckung die Folgen aller vom Beginn des Versicherungsschutzes bis zum Ablauf des Vertrages vorkommenden Verstöße, als Rückwärtsdeckung bietet er Deckung gegen in der Vergangenheit vorgekommener Verstöße, die dem Versicherungsnehmer bis zum Vertragsschluss nicht bekannt geworden sind.

Als zusätzlicher Versicherungsschutz ist abweichend von den allgemeinen Versicherungsbedingungen vereinbart worden, dass

  • das Abhandenkommen von Dienstschlüsseln bis 15.000,00 € mitversichert ist,
  • der Versicherungsschutz auch für Haftpflichtansprüche wegen Verletzung und Nichtbeachtung des Rechtes der europäischen Staaten einschließlich der Türkei besteht,
  • sich der Versicherungsnehmer nur mit 10 %, höchstens aber mit 100,00 € an jedem Schaden beteiligen muss (bisher: 1.000,00 DM = 511,29 €).

Der Versicherungsschutz besteht nur bei Zahlung der Prämie (durch Abbuchung). Die Leistungspflicht des Versicherers umfasst die Prüfung der Haftpflichtfrage, die Abwehr unberechtigter Ansprüche sowie Ersatz der Entschädigung. Jeder Versicherungsfall ist unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach dem bekannt werden des Verstoßes schriftlich dem Vorstand des Landesverbandes anzuzeigen. Die Umstellung aller bisherigen Verträge ist zu Beginn des Jahres 2006 einheitlich erfolgt.

Mit dieser Änderung des Versicherungsvertrages können wir unseren Mitgliedern eine Leistung anbieten, die weit unter den sonstigen Beiträgen anderer Versicherungsunternehmen liegt.

Wenn Sie als Mitglied des Bundes Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V. an dem Abschluss dieser Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung interessiert sind, wählen Sie bitte im Menü den Punkt Versicherungsantrag und senden das Antragsformular an den Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Schleswig-Holstein e. V.